Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Anja C. Wagner
Bildungsquerulantin
Zum piqer-Profil
piqer: Anja C. Wagner
Sonntag, 19.01.2020

The Elements of AI: Lernen, wie man KI-Lernen leicht(er) macht

Megan Schaible von der Beratungsfirma "Reaktor Education" erläuterte auf dem Forum zu KI & Bildung der DLD-Konferenz in München, wie es zu dem gefeierten Online-Kurs The Elements of AI kam, der jetzt auch in deutscher Sprache kostenfrei vorliegt.

Ihre Motivation war, den KI-Diskurs aus dem bisherigen Nerd- und Expert*innen-Sumpf hervorzuziehen und mehr Menschen aus einem größeren Bevölkerungsspektrum ein grundlegendes Verständnis von KI zu ermöglichen.

In Kooperation mit der University of Helsinki erarbeitete Reaktor, die selbst nicht aus dem Bildungssektor kommen, sondern aus der Technologie- und Digitalberatung, einen agilen Entwicklungsprozess, der sich an den Bedarfen potenzieller Zielgruppen orientierte. Die Inhalte wurden also nicht nach gängigen pädagogischen Modellen ausgeliefert, sondern entlang etablierter UX-Methoden angepasst: Von den Texten über die Grafiken und der gesamten Anlage des Angebotes.

Der Erfolg dieser Vorgehensweise: 

  • Bislang über 330.000 Kurs-Teilnehmer*innen.
  • Davon weltweit 40% Frauen; in Finnland gar 50%.
  • Der Kurs wurde auf Class Central in der Rubrik Computer Science Courses lange Zeit als das beste Angebot gehandelt (jetzt sind sie Nr. 2).
  • Sie wollen mit dem Kurs weltweit 1% der Menschen erreichen (idealerweise alles noch 2020).
  • Sie haben 2019 einen Deal mit EU-Brüssel ausgehandelt, sodass der Kurs in allen europäischen Ländern in der jeweiligen Landessprache bald vorliegt.
  • Der nächste Online-Kurs "Building AI" als Teil 2 des Angebotes ist in der Pipeline und für Anfang 2020 avisiert. Es wird darin 3 verschiedene Startpunkte geben:
    • Für Programmier-Anfänger*innen
    • Für Entwickler*innen mit Vorerfahrung
    • Für Entwickler*innen mit Python-Kenntnissen

Also, die Angebote liegen vor. Jetzt braucht es nur noch genügend Selbstmotivation und Ausdauer ... ;-)

The Elements of AI: Lernen, wie man KI-Lernen leicht(er) macht
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.