Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt über Film und Medien. Bisher unter anderem bei epd film und epd medien, kino-zeit.de, 3sat, zdf.kultur und im Techniktagebuch - sowie in seinem Blog "Real Virtuality" und dem Podcast "LEXPOD".

Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Matzkeit
Mittwoch, 03.07.2019

Anthony Jeselnik erläutert, wie man Babys am besten fallenlässt.

Comedians erklären ihre Witze. Klingt nicht nach einem guten Podcast, ist es aber. In Good One: A Podcast About Jokes interviewt Vulture-Redakteur Jesse David Fox Komikerinnen und Komiker und lässt sie anhand von einem bestimmen "bit" oder Witz dessen Genese, ihre Arbeitsweise und Einstellung zum Metier erklären. Ein Fest für Process Nerds, die gerade Dinge, die oft nur als fertiges Kunstwerk wahrgenommen werden, gerne in ihre Einzelteile zerlegen und nachvollziehen möchten, wie sie entstanden sind.

Anthony Jeselnik ist ein idealer Einstieg in das Thema, gerade weil er auf der Bühne zu einem großen Teil eine Rolle spielt, einen zutiefst bösartigen Menschen mit gnadenlos rabenschwarzem Humor. Im besten Fall helfen einem Jeselniks Witze, die eigene Sterblichkeit leichter zu nehmen (Mein Lieblingswitz aus seinem ersten Special Thoughts and Prayers: "My grandmother wanted to go peacefully in her sleep. We thought that’s how she went. (...) But then we did an autopsy. Found out she actually died horribly, in the worst way possible. During an autopsy."). 

Das Gute ist: Im Interview ist Jeselniks Ego ähnlich groß wie auf der Bühne, aber die Rolle legt er ab. So kann Fox mit ihm ein ernsthaftes Gespräch über die Entwicklung des Bits "Three Flights" führen. Wie hat sich der Witz aus vorhergehenden Witzen entwickelt, in denen es auch schon um fallende Babys ging? Wie spielt er mit der Erwartung des Publikums? Warum ist er an einer bestimmten Stelle im Programm am besten aufgehoben? Als Bonus besprechen beide auch noch ein paar allgemeinere Themen. Comedy in Zeiten von Trump etwa, Jeselniks Arbeitsethos und seine langsame Reife. 

Anthony Jeselnik erläutert, wie man Babys am besten fallenlässt.
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.