Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt über Film und Medien. Bisher unter anderem bei epd film und epd medien, kino-zeit.de, 3sat, zdf.kultur und im Techniktagebuch - sowie in seinem Blog "Real Virtuality" und dem Podcast "LEXPOD".

Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Matzkeit
Sonntag, 21.04.2019

Akzeptiert unsere Gesellschaft keine Schiedsrichter mehr?

Der amerikanische Sachbuchautor Michael Lewis (Moneyball, The Big Short) hat beobachtet, dass Schiedsrichter in der Basketballliga NBA härter angegangen werden als je zuvor. Sie müssen teilweise mit Personenschutz in die Stadien gebracht werden. Auf sozialen Medien formieren sich bei unpopulären Entscheidungen regelmäßig Mobs. Gleichzeitig war das Schiedsrichtersystem der NBA noch nie so gut, von engmaschigen Videobeweisen bis zu völliger Transparenz, was Fehlentscheidungen angeht.

Im Podcast Against the Rules stellt Lewis eine These auf, wie es dazu kommen konnte. Und er stellt die Frage, ob die Basketball-Welt nur ein Symptom eines größeren amerikanischen Problems ist. Haben die Amerikaner*innen ihr Vertrauen in unabhängige Dritte verloren? Richter, Polizisten, Ombudspersonen – sie alle sind laut Lewis ins Visier einer skeptischen Bevölkerung geraten, während andere – Ratingagenturen, Beraterfirmen – nie unabhängig waren, aber fröhlich weitermachen dürfen.

Die erste Folge von Against the Rules ist hochgradig faszinierend, egal was man von Lewis' großer Linie hält. Nach drei Folgen bin ich nicht sicher, ob ich ihm auch vollständig folgen will, weil er sich zwischendurch in merkwürdig kulturpessimistisches Territorium begibt. Aber er ist auch noch nicht beim Justizsystem angelangt. 

Aus medienhistorischer Sicht spannend: Lewis entschied sich, statt eines Buchs einen Podcast zu machen und tritt damit in die Fußstapfen seines Kollegen Malcolm Gladwell (Revisionist History), dessen Firma Pushkin Industries Against the Rules auch produziert hat. Mehr zu seinem Prozess erzählt er im Interview mit dem Longform Podcast.

Akzeptiert unsere Gesellschaft keine Schiedsrichter mehr?
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.