Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Was machen wir hier eigentlich? Menschliche Handlungsfähigkeit im Digitalzeitalter

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
Magdalena TaubeFreitag, 25.05.2018

Der Hype um künstliche Intelligenz, machine learning und Algorithmen bringt auch immer die Frage mit sich, wie es um die Handlungsfähigkeit von Nicht-Maschinen (aka "Menschen") bestellt ist. Medientheoretiker Felix Stalder greift den englischen Begriff agency auf, um das Problem zu umreißen. Er nimmt in dem Beitrag mit auf eine kurze Reise durch die Philosophie, die versucht hat die agency von Maschinen und Menschen zu beschreiben. Bezieht man die Ansätze auf politische Handlungsfähigkeit von Menschen, dann war für mich besonders spannend, die Beobachtungen des US-amerikanischen Soziologen Langdon Winner zu lesen. Der meint, dass

der politische Charakter von Technologien nicht nur aus ihrer Nutzung erwachse, sondern dass politische Programme bereits in die Technologien selbst eingebaut seien, um dann in jeder Form der Nutzung ihre Wirkung zu entfalten.

Handlungsfähigkeit von Menschen im Digitalzeitalter wird also nicht nur von den digitalen Werkzeugen bestimmt, die benutzt werden, sondern diese Werkzeuge sind selbst schon politisch.

Was machen wir hier eigentlich? Menschliche Handlungsfähigkeit im Digitalzeitalter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.