Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Und Tschüss! – Wie Hacker in 13 Sekunden 182 Mill. $ erbeuten

Jörn Klare
Neugier und Misstrauen
Zum piqer-Profil
Jörn KlareDonnerstag, 21.04.2022

Franz Nestler berichtet in einem kurzen FAZ-Artikel – Lesezeit zwei Minuten – über einen neuen Hacker-Coup gegen eine Kryptobörse.

Nun hat es die junge Kryptobörse Beanstalk – es gibt sie erst seit einigen Monaten – erwischt. Die Betreiber haben den Diebstahl öffentlich eingestanden. Der Plattform „Vice“ sagte einer der Gründer: „We are fucked“, was umgangssprachlich den Zustand beschreibt: „Wir sind geliefert“.

Abgesehen davon, dass den Beanstalk-Betreibern nicht anderes bleibt, als die Diebe um eine Rückzahlung zu bitten, ist der Hack möglicherweise nicht einmal illegal …

Lesenswert.

Und Tschüss! – Wie Hacker in 13 Sekunden 182 Mill. $ erbeuten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.