Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

René Walter
Ins-Internet-Schreiber seit 2005, Mit-Sachen-Auskenner seit 1974

Irgendwas mit Medien seit 1974|1996 (amateurish|professionell), Typograph, Grafiker, Blogger. Ask me anything.

Zum piqer-Profil
piqer: René Walter
Donnerstag, 05.09.2019

Source Hacking: Vier netzkulturelle Techniken der Medienmanipulation

Gutes Paper von Joan Donovan und Brian Friedberg über eine Kombination altbekannter Netzkultur-Techniken, die sie unter dem Stichwort „Source Hacking“ zusammenfassen und im Kontext gezielter Medien-Manipulation anhand einiger bekannter Beispiele von Pizzagate bis Charlottesville untersuchen. Es sind Techniken wie diese, die die Editierfähigkeit aller digitalen Inhalte herstellen, wobei ich „Source Hacking“ als Edits zweiter Ordnung betrachten würde, während Coding, Hacks oder Manipulationen per Photoshop oder Deepfakes Edits erster Ordnung darstellen würden.

Keine der hier vorgestellten Techniken ist wirklich neu und ihre Wurzeln liegen in alten Praktiken der Netzkultur, gewannen aber auf Boards wie 4chan in den letzten Jahren eine semi-ritualistische Qualität und sie sind in dieser Kombination bei nahezu allen größeren Nachrichten-Events anzutreffen. Das Ziel der Medien-Manipulatoren ist immer die Platzierung von Propaganda in der Berichterstattung der Leitmedien, um linke oder progressive Politiken zu verhindern und/oder rechten Politikern zur Macht zu verhelfen.

Wer wissen will, wie Trolle und Nazis auf Plattformen wie 4chan kooperieren, um die öffentliche Meinung und den Journalismus zu manipulieren, bekommt mit diesem Doc eine nette Zusammenfassung ihrer Strategien.

Source Hacking: Vier netzkulturelle Techniken der Medienmanipulation
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.