Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Michael Seemann
Kulturwissenschaftler, Autor, Internettheoretiker
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Seemann
Donnerstag, 19.05.2016

Open Whisper Systems erklärt, warum dezentrale Ansätze scheitern

Es ergeben sich viele Probleme, wenn man einen Online-Dienst dezentral ("federated") organisieren will. Einige habe ich in meinem re:publica Talk von 2014 aufgezeigt. Ein weiterer Grund wird nun von moxie0 ausgeführt. moxie0 hat das legendäre Signal Protokoll entwickelt, das die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in WhatsApp und seit neustem in Google Allo bereitstellt. 

Er sagt: dezentrale Ansätze tendieren zum Konservatismus. Einmal in die Welt entlassen, ist es fast unmöglich ein Protokoll weiterzuentwickeln. moxie0 erklärt sehr überzeugend anhand von vielen Beispielen, warum sie sich bei Open Whisper Systems dagegen entschieden haben, diesen Ansatz weiterzuverfolgen.

Open Whisper Systems erklärt, warum dezentrale Ansätze scheitern
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!