Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Otherwise Network
Zum piqer-Profil
piqer: Otherwise Network
Donnerstag, 12.12.2019

Oil is the new data

Die Tech-Unternehmen stellen sich gerne als cool und modern da. Neben LGBTQ*I stellen sie sich auch gerne als Klimaretter dar, zum Beispiel mit der Behauptung, wenn alle nur noch Ride-Sharing nutzten, gäbe es weniger Autos.

Dieser Artikel im Logic Magazine zeichnet ein ganz anderes Bild: Big Oil Firmen, die trotz Klimakatastrophe weiterhin zu den größten Unternehmen auf dem Planeten gehören, sind für die Tech-Firmen extrem wichtige Kunden zur Platzierung ihrer Cloud- oder z. B. Machine Learning Systeme.

Hier wird gezeigt, wie die Technologien von Microsoft für die Optimierung der Ölförderung eingesetzt werden können und das schließt auch die Überwachung der Arbeiter*innen ein:

"But the TCO managers also wanted to talk about something else. “We have a lot of workers in the oil fields. It would be nice to know where they are and what they are doing,” one manager said. “If they are doing anything at all.”

This is what our Chevron partners were most keen to discuss: how to better surveil their workers. TCO had thirty or forty thousand workers on site, nearly all local Kazakhstanis. They worked on rotating shifts — twelve-hour days for two weeks at a time — to keep the oil field running around the clock. And the managers wanted to use AI/ML to keep a closer eye on them." 

Oil is the new data
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.