Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Mittwoch, 15.06.2016

Networks of Evil - Netzwerkanalysen gegen die organisierte Kriminalität

Einfach den dicksten Fisch aus dem Mafiateich schnappen? Funktioniert heute längst nicht mehr. Die organisierte Kriminalität ist weltweit verzweigt, bestens vernetzt, diversifiziert und exzellent ausgerüstet. Jüngstes Beispiel: Mexiko. Da fassen die Behörden den berüchtigsten Drogenboss Joaquín Guzmán Loera - El Chapo - und trotzdem bleibt in Mexiko und in Chapos Sinaloa-Kartell vieles gleich. Warum?

Sinaloa and other criminal cartels have evolved structures that no longer depend on the direction of single leaders. They have become transnational criminal networks—enormous, decentralized, and difficult to map and control.

Jetzt soll digitale Technik helfen. Eduardo Salcedo-Albarán und Luis Jorge Garay-Salamanca setzen auf datengestützte Social Network Analysen - hat ausnahmsweise mal nichts mit Facebook oder LinkedIn zu tun -, um weit verzweigte, versteckte und tief in der legalen Wirtschaft verwurzelte kriminelle Netzwerke zu erkennen, sie zu visualisieren und aufzudecken.

Networks of Evil ist eine exzellente Analyse eines großartigen Autorenteams mit Beispielen aus Kolumbien, Mexiko, Guatemala, Bulgarien und Südafrika.

Networks of Evil - Netzwerkanalysen gegen die organisierte Kriminalität
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!