Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Rainer Sigl
Journalist Print/Online/Radio, Blogger; Textarbeiter
Zum piqer-Profil
piqer: Rainer Sigl
Mittwoch, 04.07.2018

Neonazis, Trolle, Kinderfänger: Games als rechte Rekrutierungsplattformen

Kürzlich hat ein ehemaliger US-Neonazi für das "Ask me Anything"-Subreddit freimütig über Strategien der ultrarechten Subkulturen im Netz aus dem Nähkästchen geplaudert. Gezielt würde in populären Multiplayer-Spielen wie "Minecraft", "Fortnite" und "Call of Duty" nach für derartige Avancen empfänglichen labilen Jugendlichen gesucht, vor allem durch "foreign recruiters from Russia and eastern Europe and Poland". 

Dass vor allem die Alt-Right auf das Internet setzt, um ihre Botschaften zu verbreiten, wurde schon wiederholt hier thematisiert; auch dass vor allem der Spieleplattform Steam als Marktplatz rechter Ideen (und Spielemodifikationen) hier eine unrühmliche Rolle zukommt, hat Kollege Huberts bereits einmal gepiqt.

Für die aktuelle Ausgabe des Gameskultur-Bookazines WASD (Hinweis: Ich bin dort selbst regelmäßiger Autor und Mitglied der Redaktion) hat sich Kollege Huberts allerdings noch tiefer in die durchaus unappetitliche Parallelwelt rechtsextremer Gamer begeben. Der Standard hat Huberts' Reportage im Rahmen einer Kooperation auch online zugänglich gemacht. Und die ist nichts für schwache Mägen.

Es soll nicht der Eindruck entstehen, ich hätte investigativ recherchiert. Nein, die Nazis präsentieren sich auf Steam ganz ungeniert. Hat man einen gefunden, kann man sich in der Freundesliste und den Kommentaren stundenlang durch die SS-Fanparade klicken. [...] Selbst nach Dutzenden meiner Meldungen diskutieren Gruppen noch ungestört zum Spaß die Endlösung. [...] Steam spart sich die Kuration seiner Inhalte. Nicht nur bei Facebook und Twitter ist der Plattformkapitalismus auf dem rechten Auge blind. Ein zahlender Nazi ist nur ein weiterer Kunde. Die Kacke, sie dampft.

Neonazis, Trolle, Kinderfänger: Games als rechte Rekrutierungsplattformen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor 2 Jahren

    Vielen Dank für's Teilen!

    Auf Grundlage einer ausführlichen Motherboard-Recherche, könnte man der sowieso schon unappetitlichen Aufzählung auch noch »Amokläufer und ihre Fans« hinzufügen: https://motherboard.vi.... Was Valve auf ihrem Distributionsdienst tolerieren, überschreitet wirklich alles, was sich noch nachvollziehbar unter »Meinungsfreiheit« subsumieren ließe.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.