Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Jörn Klare
Neugier und Misstrauen
Zum piqer-Profil
piqer: Jörn Klare
Samstag, 26.10.2019

Mit Facebook an die Macht – vier Tipps für Möchtegern-Autokraten

Alexander Fanta legt auf netzpolitik.org anschaulich dar, wie sich mit Hilfe insbesondere von Facebook und trotz aller Beteuerungen von Mark Zuckerberg Menschen manipulieren und Wahlen beeinflussen lassen. Grundlage dieser kurzen Anleitung - Lesezeit ca. 12 Minuten - ist eine Analyse der aktuell gängigen Methoden.

1. "Frage Fragen und bitte um Geld" - über simple Botschaften und penetrante Spendenaufrufe

2. "Erzähle Märchen über deine Gegner" - über politischen Lüge mit Facebooks Segen

3. "Stifte mit Troll-Armeen Verwirrung" – über die Macht der Masse von Fehlinformationen

4. "Lasse Sockenpuppen für dich sprechen" - über Anonyme Werbung

Lesenswert ist Fantas Darstellung vor allem wegen ihrer konkreten Beispiele, zu denen es zahlreiche Links gibt, und der Tatsache, dass sie auch entsprechende Gegenmaßnahmen von Facebook aufführt und einordnet.

Facebook bleibt ein Einfallstor für die Donald Trumps dieser Welt und ihr schmutziges Geld. Perfides Targeting, sanktionierte politische Lügen, Raum für Troll-Armeen und Sockenpuppen – diese Taktiken von Rechtaußen-Politikern und autoritären Regierungen sind auf Facebook nicht nur möglich, sondern sogar Teil des Geschäftsmodells.

Mit Facebook an die Macht – vier Tipps für Möchtegern-Autokraten
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.