Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Sonja Peteranderl
Reporter

Senior Editor @Wired_Germany. Co-Founder @BuzzingCities Lab. Berichtet auch für andere Medien wie Spiegel Online über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime, OC, oft aus Lateinamerika/Mexiko.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Peteranderl
Mittwoch, 20.04.2016

Kill Switches und GPS: Wie Kreditgeber ihre Kunden kontrollieren

Auf Raten finanzierte Laptops, Autos oder andere Gadgets: Schuldeneintreiber brauchen heute keine Schlägertrupps mehr, um ihr Geld einzutreiben, sondern setzen auf High-Tech, um Kunden zu kontrollieren, die nicht rechtzeitig zahlen. Unternehmen tracken Gegenstände mit GPS und statten Geräte mit Kill Switches aus, so dass sich Autos oder andere Produkte fernsteuern und außer Betrieb setzen lassen. Manche Unternehmen überwachen die Käufer sogar mit Spyware. In Zukunft wird mit dem Internet der Dinge die Zahl der Gegenstände, die miteinander – und mit dem Hersteller – kommunizieren können, rasant ansteigen – und damit auch die Möglichkeiten zur kommerziellen Überwachung.

Kill Switches und GPS: Wie Kreditgeber ihre Kunden kontrollieren
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!