Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Jannis Brühl
Redakteur
Zum piqer-Profil
piqer: Jannis Brühl
Donnerstag, 12.07.2018

Kampf gegen Netscape - als Bill Gates in den "Dschihad" zog

Sehr lehrreich ist dieses Stück Techbranchen-Geschichte. Mitte der Neunziger erkannte Bill Gates, Gründer und Chef des dominantesten Software-Konzerns, dass das Internet sehr wichtig war. Dann erkannte er, dass der neue Browser Netscape seinem Unternehmen in diesem Internet weit voraus war. Was folgte, war ein Krieg gegen das neue Unternehmen von Marc Andreessen ("All sorts of efforts to win the browser war, or “jihad” as they called it at one point.") - beantwortet von einer Kartellklage der US-Regierung, wie es seit Jahrzehnten keine mehr gegeben hatte. Das Verfahren gilt vielen als Wendepunkt: Nur weil Microsoft in die Schranken gewiesen wurde, konnten sich Wettbewerber entwickeln - allen voran das unsere Zeit immer noch prägende Unternehmen Google.

Dieser Oral-History-Artikel lässt viele Beteiligte von damals zu Wort kommen: Netscape-Konstrukteur bis zu den Ermittlern aus dem Justizministerium. Nur von Microsoft wollte niemand etwas sagen, Gates spricht nur aus der Konserve.

Es ist nicht nur interessant, wie arrogant die Microsoft-Chefs sich in der Öffentlichkeit und gegenüber Ermittlern aufführten (was dem Image des Konzerns bis heute geschadet hat), sondern auch, was sich aus dem Fall für die heutige Situation lernen lässt, in dem die Unternehmen, die vom damaligen Verfahren gegen Microsoft profitierten, in möglicherweise noch viel stärkeren Positionen sind, wird Professor Lawrence Lessig zitiert:

"It’s interesting to think about the right to compete on the Microsoft platform and the right to compete on the Facebook or Google platform. Google and Facebook create innovation platforms, but they reserve the right perpetually to decide whether your application is allowed to run, and they can pull the plug anytime they want, and they do. With Microsoft running software on the operating system they provided, they never asserted the power to determine which programs were allowed to run or not."
Kampf gegen Netscape - als Bill Gates in den "Dschihad" zog
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!