Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

RiffReporter eG
Zum piqer-Profil
piqer: RiffReporter eG
Mittwoch, 03.04.2019

Indien hat erstmals eine Anti-​Satelliten-Waffe getestet

Am 27. März 2019 verkündete Indiens Premierminister Narendra Modi seinen Landsleuten stolz, Indien sei nun zu einer Weltraummacht geworden. Von der Testanlage Abdul Kalam im Osten des Landes sei eine ballistische Rakete aufgestiegen und habe in einer Höhe von 300 Kilometern einen eigenen, aktiven Satelliten abgeschossen. Satelliten-​Beobachtern zufolge dürfte es sich um den 740 Kilogramm schweren und erst vor zwei Monaten gestarteten Microsat-​R gehandelt haben.

Laut Narendra Modi ist Indien nun nach den USA, Russland und China das vierte Land der Erde, das dazu in der Lage sei, Satelliten im Orbit abzuschießen. Die Entwicklung dieser Anti-​Satelliten-Waffe sei ein wichtiger Schritt für Indiens Sicherheit, sein Wachstum und seine technologische Entwicklung, während sich Indien aber keinesfalls an einem Wettrüsten im All beteiligen wolle, sagte der Regierungschef.

Weltraumreporter Karl Urban sprach mit dem Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) Jan Wörner über den indischen Abschuss und mögliche Gegenmaßnahmen.

Indien hat erstmals eine Anti-​Satelliten-Waffe getestet
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!