Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Dieser piq ist vielleicht nur ein Glitch in der Matrix

Jannis Brühl
Redakteur
Zum piqer-Profil
Jannis BrühlSonntag, 10.10.2021

Der renommierte Physikjournalist Anil Ananthaswamy hat noch einmal einen schönen Artikel über die Simulationshypothese geschrieben. Es geht um die Idee, dass wir nicht in der Realität, wie wir sie uns vorstellen, leben (base reality), sondern nur Teil eines gigantischen Computerprogramms sind (mehr zu der Hypothese in diesem piq). 

Ananthaswamy nimmt diese Hypothese ernst und befragt Astronomen, Physiker und Mathematik-Informatiker. Sie entwerfen Szenarien und versuchen zu berechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass alles nur eine Art kosmisches Videospiel ist.

Dabei geht es unter anderem um die mutmaßlichen Interessen und die Rechenkapazitäten der Betreiber der Simulation (Sind es Außerirdische? Die Menschheit der Zukunft? Aber halt: Warum sollten unsere Nachfahren ihre Vergangenheit, also unsere Jetztzeit simulieren – wäre das nicht langweilig?)

Hier der mathematische Teil:

Plug all these into a Bayesian formula, and out comes the answer: the posterior probability that we are living in base reality is almost the same as the posterior probability that we are a simulation—with the odds tilting in favor of base reality by just a smidgen.

Also: Leser und Autor dieses piqs existieren vermutlich tatsächlich.

Aber Achtung, das könnte sich durch technischen Fortschritt schlagartig ändern:

These probabilities would change dramatically if humans created a simulation with conscious beings inside it, because such an event would change the chances that we previously assigned to the physical hypothesis.

Da die Hypothese natürlich, wenn wir mal ehrlich sind, Quatsch ist, bewegt sich der ganze Text nah an der Farce. Aber ein paar klugen Menschen dabei zu begleiten, wie sie sich den Kopf über die Frage, ob wir vielleicht, ganz ganz vielleicht, nicht doch in der Matrix leben, macht auf jeden Fall Spaß. 

Dieser piq ist vielleicht nur ein Glitch in der Matrix

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 2 Monaten

    Achtung - seit doctor who wissen wir dass darüber Bescheid zu wissen - sie abstürzen lässt: die Bewusstseinsmatrix der Individuen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.