Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Sonntag, 10.07.2016

Die Trolle entdecken Snapchat — kurioserweise über Geo-Filter

Trolling erreicht Snapchat — und zwar nicht im riesengroßen Stil und erst recht nicht jeden gleich. Aber: Die Trolle haben ihren Weg auf die Plattform gefunden — kurioserweise über Geo-Filter.

Die bisherigen Ziele: zum Beispiel Ted Cruz, Donald Trump oder Hillary Clinton. Und: die Washington Post. In einem speziell auf die Gegend um ihr Redaktionsgebäude beschränkten Geo-Filter hat irgendwer die Snapchatter  der Post ins Visier genommen. Warum? Das ist selbst den Post-Journalisten nicht klar, aber sie begeben sich auf eine interessante und unterhaltsame Spurensuche.

Die Trolle entdecken Snapchat — kurioserweise über Geo-Filter
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!