Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Michael Seemann
Kulturwissenschaftler, Autor, Internettheoretiker
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Seemann
Freitag, 24.06.2016

Die Kryptowarlords und ihre Währung

Noch mal zu The DAO, dem derzeit spannendsten Ort einer künftigen Netzpolitik. Wir erinnern uns: The DAO, die völlig dezentrale, körperlose Firma auf der Basis der digitalen Währung Ethereum - einer blockchainbasierten, im Netz verteilten Infrastruktur - wurde gehackt. Die Hacker erbeuteten Ether im Wert von mehreren Millionen Euro.

Nun der Plottwist. Die Ethereum-Entwickler haben sich das Geld nun einfach zurückgehackt, was den zwischenzeitlich eingebrochenen Ethereum Kurs wieder in die Höhe schnellen lies.

Ende gut alles gut? Naja. Was ist von einer Währung zu halten, die von den Hackerfähigkeiten ihrer Herausgeber gebackt ist? Was ist das für eine Anarchowelt, in der Hackerwarlords sich gegenseitig die Schatzkammern plündern? Ist das wirklich die Welt, in der wir leben wollen?

Die Kryptowarlords und ihre Währung
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.