Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Dienstag, 01.05.2018

Der nicht so heimliche Star der re:publica: Chelsea Manning kommt zum Kaminplausch

Starauftritte gehören irgendwie zur re:publica. Die größte europäische Digitalkonferenz wartet gern mit viel Glitzer auf. Ich bin keine Freundin von Heldenverehrung und habe auf so einigen Tech-Konferenzen schon seltsame Auswüchse erlebt. Unvergessen bleibt der mit viel Pomp und Theatralik in den Vortragssaal getragene Laptop – für einen Skype-Call mit Julian Assange beim Congress des Chaos-Computer-Clubs in Hamburg. Sterne verglühen, der Glitzer geht verloren. Edward Snowdens Auftritt beim letzten Chaos-Congress in Leipzig war spektakulär unglamourös. Böse Stimmen meinen sogar, dass es heutzutage etwas Besonderes sei, wenn Snowden nicht irgendwie live zugeschaltet wird.

Mit Spannung erwarte ich daher den Auftritt von Chelsea Manning bei der re:publica. Bisher hat es die Whistleblowerin ziemlich souverän geschafft, durch die Öffentlichkeit zu navigieren. Mehr über den ungewöhnlichen Lebensweg der ehemaligen Soldatin gibt es in diesem piq von Sonja Peteranderl. Worüber Manning mit de Bastion und Züger reden wird, ist noch geheim. Oder es wird zu dieser Sekunde noch daran gestrickt. Es soll um Technologie und Politik, die Verantwortung von CoderInnen und vieles mehr gehen.

Der nicht so heimliche Star der re:publica: Chelsea Manning kommt zum Kaminplausch
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!