Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Michael Seemann
Kulturwissenschaftler, Autor, Internettheoretiker
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Seemann
Montag, 11.03.2019

Der digitale Umbruch: Der Blick zurück, nach vorn

Ich merke bei mir selbst, aber auch bei anderen ein innerlich erwachendes Bedürfnis, die Ideen und Utopien, die viele von uns, die sich sehr lange mit Digitalisierung beschäftigen, angetrieben haben, neu zu befragen. Nicht unbedingt zu hinterfragen, das ist meines Erachtens die letzten Jahre bereits passiert. Ja, wir waren jung und naiv und stellten uns alles ganz anders vor, als es dann passierte. Shame on us. 

Nein, befragen meint noch etwas anderes. Es ist ein konstruktiver Umgang mit der Vergangenheit. Man wühlt in den Trümmern, klopft die Steine ab und schaut, ob noch welche gut sind, mit der Absicht etwas neues zu bauen. Was genau weiß man nicht. Aber etwas Positives, nur ohne die Naivität natürlich.

So habe ich neulich eine historische Aufarbeitung der Digitalisierung veröffentlicht, so veröffentlicht Mike Godwin eine uralte Rezension des ebenso uralten Klassikers Code And Other Laws Of Cyberspace, von Larry Lessig

Die Seite, um die es hier aber gehen soll, ist ein noch viel größeres Projekt. Es versammelt Interviews und Statements von fast allen damaligen Pionier/innen und frühen Web-Denker/innen und fragt, wie sie heute über die wichtigen Entwicklungen, Debatten und Texte von damals denken. Die Kommentare stehen dabei für sich selbst und sind nur thematisch sortiert aufbereitet. So kann man aus berufenem Munde noch mal die Erfindung des Webs nachvollziehen, die Entstehung der Blogosphäre und was das Internet mit dem Werbegeschäftsmodell der Verlage anstellte. (Insgesamt ist das alles sehr aus Publisher-Sicht kuratiert.)

Interviewt wurden Doc Searls, Cara Shwisher, Steven Levy, Arianna Huffington, Jeff Jarvis, Ester Dyson, Kathy Yates und Dave Winer und viele mehr. Man kann das thematisch und von vorn bis hinten durchlesen, aber auch einfach nach Namen, Beruf, Ort oder gar Geschlecht durchklicken und sich inspirieren lassen. Tolles Projekt, in dem man sich verlieren kann. Wie das frühe Web ein bisschen.

Der digitale Umbruch: Der Blick zurück, nach vorn
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!