Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Jimmy Schulz
Dipl.sc.pol.Univ. (Diplom Politologe)
Zum piqer-Profil
piqer: Jimmy Schulz
Donnerstag, 26.11.2015

Das Versagen der Geheimdienste

Noch unter dem Eindruck der Ereignisse von Paris fällt es oft schwer einen nüchternen Blick auf die Realitäten zu werfen. Gerade Politiker (und solche die sich für welche halten) nerven mit reflexartigen, aber unreflektierten Kommentaren. Insbesondere diejenigen, die es schon immer wußten: Mehr Überwachung, mehr Einschränkung von Bürger- und Freiheitsrechten macht unser Leben sicherer. In Deutschland war der Ruf nach intensiverer Vorratsdatenspeicherung schon am Montag danach in allen Zeitungen zu lesen. Die, die das fordern, tun dies wider besseren Wissens. Frankreich praktiziert seit Jahren eine ausgedehnte Vorratsdatenspeicherung. Verhindert hat sie nichts. Das Versagen der Geheimdienste hat andere Ursachen, und niemand kommt dabei so auf den Punkt wie Sascha Lobo.

Das Versagen der Geheimdienste
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!