Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Konstantin von Notz
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen
Zum piqer-Profil
piqer: Konstantin von Notz
Freitag, 13.12.2019

Brauchen wir ein Recht auf Reparatur?

Weltweit wurden im vergangenen Jahr 1,4 Milliarden (!) Smartphones verkauft. Unser Technikkonsum wird immer schnelllebiger. Oftmals ist die Neu-Anschaffung billiger als die Reparatur eines Geräts. Immer häufiger ist diese auch gar nicht möglich. In anderen Ländern wird die Debatte um ein "Recht auf Reparatur" sehr intensiv diskutiert, zum Beispiel in den USA, wo sich mittlerweile auch das Repräsentantenhaus mit dieser Frage beschäftigt. Eine Petition, die über 100.000 Menschen mitgezeichnet hatten, wurde im Bundestag gerade abgelehnt. Dennoch wird sich auch das Deutsche Parlament in Kürze mit diesen Fragen beschäftigen.

Brauchen wir ein Recht auf Reparatur?
8,6
12 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Gabriele Feile
    Gabriele Feile · vor 8 Monaten

    Wir brauchen eine Pflicht zur Reparatur - durch die Hersteller. Bis das so weit ist, gibt es zum Glück schon privatwirtschaftliche Initiativen, die das Reparieren von Haushaltsgeräten und Computern wieder zum Standard machen. Habe es schon getestet und es läuft.
    Hier geht's zur Reparatur-Revolution: https://vangerow.de/un...
    Und hier findet man direkt regionale Reparaturbetriebe für (fast) alles: https://www.meinmacher...

    1. Cornelia Gliem
      Cornelia Gliem · vor 8 Monaten

      pflicht zur ReparaturMöglichkeit und das Recht diese zu verlangen. genenerell. und bei sehr umwelt/Ressourcen-intensiven Dingen pflicht zur Reparatur selbst bzw. echtem Recycling.
      Auch pflicht zur machbaren langlebigkeit von Dingen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.