Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Hakan Tanriverdi
piqer: Hakan Tanriverdi
Montag, 09.04.2018

Bei der "Going Dark"-Debatte geht es nicht um Terrorismus

"When crypto is outlawed, only outlaws will have crypto.” (Denn im Gegensatz nur normalen Bevölkerung, die sich an Gesetze hält, tun es die Kriminellen eben nicht und besorgen sich, was sie brauchen.)

Wenn FBI-Agenten (und auch deutsche Ermittler) darüber reden, dass sie blind werden, weil mittlerweile so viele Menschen verschlüsseln, verweisen sie gerne auf Terroristen, die nicht mehr gestoppt werden können.

Terrorismus zieht als Argument, klarerweise. Das hilft, um den Druck auf Firmen wie Apple aufzubauen.

Aber: Terroristen kann man gut überwachen. Physisch zum Beispiel oder aber mit Trojanern. Und an den Stellen, an denen man es nicht kann, muss man bedenken: Diese Menschen wissen, dass sie im Visier stehen. Sie werden sich wohl oder übel mit ihrer digitalen Sicherheit auseinandersetzen müssen. 

Wenn also Apple eine Hintertür baut, sagen die Terroristen Ciao zu Apple. Alle anderen Millionen Nutzer haben aber auf einmal technisch schlechter gesicherte Geräte.

Diesen Punkt bringt dieser Artikel sehr gut rüber.

Bei der "Going Dark"-Debatte geht es nicht um Terrorismus
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.