Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Mayte Schomburg
piqer: Mayte Schomburg
Donnerstag, 03.12.2015

Basteln verboten? Digitale Rechteverwaltung, moderne Technologie und wie es so weit kommen konnte

Innovation erwächst aus dem Experimentieren. In diesem Vortrag skizziert Jonathan Zittrain die Entwicklung des digitalen Spielfelds: Vor 15-20 Jahren war es noch einfach möglich, in einem dezentralisierten Internet und mit leicht manipulierbaren Computersystemen Neues zu erschaffen. Inzwischen ist diese Freiheit stark eingeschränkt. Nicht nur die Musikindustrie hat auf die Kreativität der Nutzer (Kunden) im digitalen Raum mit einer Einschränkung dessen reagiert, was diese mit der ihnen gebotenen, urheberrechtlich geschützten Musik noch anstellen können.

Dieser Vortrag erinnert daran, wie groß die Schere ist zwischen dem, was theoretisch an Innovation möglich wäre und dem, was wir laut Regulierung und Gesetz noch dürfen. Und nebenbei geht er auch noch auf die "security obsession" unserer Gesellschaft sowie - quasi als Gegengewicht - auf die Innovationskraft von Universitäten und Bibliotheken in diesem Umfeld ein.

Sehenswertes Plädoyer für mehr Dezentralisierung und Risikobereitschaft im Netz.

Basteln verboten? Digitale Rechteverwaltung, moderne Technologie und wie es so weit kommen konnte
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.