Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Reportagen. fm
Ein Reportagen-Radar
Zum piqer-Profil
piqer: Reportagen. fm
Donnerstag, 08.10.2020

Wie der Zerfall der Sowjetunion Korruption möglich machte

Diese Korruptionsgeschichte könnte man so gar nicht glauben, wäre sie von Correctiv nicht stringent belegt worden. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion fließen utopisch hohe Summen an Schmiergeldern von Deutschland nach Usbekistan – und das teilweise völlig legal. Der saarländische Geschäftsmann Boußonville verkauft nach dem Zerfall der Sowjetunion deutsche Autos nach Usbekistan. Dabei spielen massenhaft Schmiergelder, eine SPD-nahe Stiftung und der damalige saarländische Innenminister eine wesentliche Rolle.

Wie der Zerfall der Sowjetunion Korruption möglich machte

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Uwe Protsch
    Uwe Protsch · vor 14 Tagen

    Es ist unerträglich, dass für diese Machenschaften niemand zur Rechenschaft gezogen wird! Wenigstens sollten derartige Fälle (spätestens!) in der Oberstufe im Politikunterricht erörtert werden, damit nachfolgende Generationen lernen, was passiert, wenn öffentliche Kontrolle und ein Gefühl für Anstand fehlen!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.