Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Porträts aus der Zukunft: Leben ohne SUV, Kreuzfahrt & Streaming

transform Magazin
Zum piqer-Profil
transform MagazinFreitag, 22.10.2021

Was machen die Menschen eigentlich, wenn all die unverzichtbaren, fetten Karren, Fernreisen oder Serienmarathons überhaupt nicht mehr nötig sind?
Sieben humorvolle Porträts aus der Zukunft – ein Ausschnitt:

Die SUV-Fahrerin

Fährt jetzt mit der Bahn zur Arbeit, läuft mit dem Rucksack zum Supermarkt und holt sich mit der VR-Brille ihre Kicks auf der Spielekonsole. »Monster Truck Rallye Downtown« heißt das atemberaubend realistisch anmutende, aber doch virtuelle Fahrerlebnis ihrer Wahl. Dort überrollt sie piefige Kleinwagen und mahlt sie genussvoll zu Schrott. Am späten Nachmittag holt sie die Kinder ab. Hoch oben auf ihrem gewaltigen Lastenrad spürt sie gelegentlich wieder diese Macht. Wenn Schulkinder auf dem Fahrradweg laufen, werden sie gnadenlos weggeklingelt.

Das Kreuzfahrt-Rentnerpaar

Nehmen jetzt die Fähre nach Dänemark. Wenn Inge mit ausgebreiteten Armen am Bug steht, den Seewind in der Dauerwelle, dann stellt sich Hermann stützend hinter sie. Angekommen in Nordborg, beziehen sie ein Ferienhaus direkt am Meer und genießen ihren Früchtetee zusammen mit den Möwen. Die Idee, im Herbst des Lebens noch schnell die ganze Welt zu bereisen, kommt ihnen heute absurd vor: »Nicht mal an der polnischen Ostsee waren wir bisher!«, erklärt Hermann laut lachend und nimmt Inge schon wieder in den Arm, die nur mit den Augen rollen kann. »Wozu die Welt sehen, wenn wir hier so herrlich zu uns selbst finden können?«

Die Streamer

Nutkicks, Spottyfly und MooTroup hatten alle eines gemeinsam: Sie haben uns einsam gemacht. Weil man sich eben nicht mehr unterhalten oder gar treffen musste, um vom Kollegen, der besten Freundin oder dem Bruder die neuesten Serientipps abzugreifen. Damit sie uns mit individuellem Content beliefern können, haben ihre Server in riesigen Farmen vor sich hin gerechnet, die wahre CO2-Schleudern waren. Täglich verschlangen sie so viel Strom wie ein verdammter Kleinstaat. Heute wird von Nutzer zu Nutzer gestreamt. Ansonsten ist es mittlerweile wieder cool geworden, Sex zu haben.

Porträts aus der Zukunft: Leben ohne SUV, Kreuzfahrt & Streaming

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.