Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

piqer: Shelfd.com Redaktion
Dienstag, 06.10.2020

Highlights aus den Mediatheken – „Das melancholische Mädchen“ uvm.

Neu

Das melancholische Mädchen

Auf der Suche nach einem Schlafplatz streift das melancholische Mädchen (Marie Rathscheck) durch die Großstadt. Unterwegs begegnet sie jungen Müttern, findet Unterschlupf bei einem abstinenten Existentialisten und wartet in einer Drag Bar. Ihr Versuch, ein Buch zu schreiben, scheitert am ersten Satz des zweiten Kapitels, und sie findet keinen Platz zwischen Kunstgalerien, Yoga-Studios und den Betten fremder Männer.

Hier streamen (verfügbar bis 29.10. bei Arte)

+++

The Killing of a Sacred Deer

Von Yorgos Lanthimos: Steven (Colin Farrell) ist ein erfolgreicher Herzchirurg und verheiratet mit der Augenärztin Anna (Nicole Kidman). Mit ihren beiden Kindern Bob und Kim leben sie in einem schönen Haus in einem idyllischen Vorort – eine perfekte Familie. Doch unter der makellosen Oberfläche beginnt es zu brodeln, als der 16-jährige Halbwaise Martin (Barry Keoghan) auftaucht. Der Teenager aus einfachen Verhältnissen freundet sich mit Steven an und versucht ihn, mit seiner Mutter zu verkuppeln. Als sein Plan scheitert, belegt er Stevens Familie mit einem Fluch.

Hier streamen (verfügbar bis 14.10. bei Arte)

+++

Gundermann

Von Andreas Dresen: Um unabhängig vom Erfolg seiner Kunst zu sein, blieb der Liedermacher Gerhard Gundermann (Alexander Scheer) Zeit seines Lebens Baggerfahrer im Tagebau in Hoyerswerda. Seine Erfahrungen lässt er in seine Musik einfließen. Als jedoch herauskommt, dass er als Spitzel in der DDR tätig war, zerbricht seine Welt. Wie konnte es so weit kommen?

Hier streamen (verfügbar bis 10.10. bei der ARD)

+++

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg von „Die Dreigroschenoper“ will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom „Dreigroschenfilm“ ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird. Brecht sucht die öffentliche Auseinandersetzung und zieht sogar vor Gericht.

Hier streamen (verfügbar bis 03.11. bei der ARD)

+++

Slow West

Im amerikanischen Westen des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist kaum jemand so sehr fehl am Platz wie Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee). Der 16-Jährige ist auf eigene Faust aus Schottland aufgebrochen, um sein Mädchen (Caren Pistorius) zu finden. Weit kommt er jedoch nicht: Schon nach kurzer Zeit rettet ihn der wortkarge, aber treffsichere Vagabund Silas (Michael Fassbender) vor einer Horde raffgieriger Söldner (u.a. Ben Mendelsohn). Silas bietet dem Jungen an, ihn sicher gen Westen zu bringen. Aber er weiß etwas, was Jay nicht weiß: auf seine Angebetete und ihren Vater ist ein hohes Kopfgeld ausgesetzt.

Hier streamen (verfügbar bis 11.10. bei Arte)

//////

Letzte Chance

Film Als wir träumten (bis 10.10.)

Film Worst Case Scenario (bis 12.10.)

Film Die Welt der Wunderlichs (bis 12.10.)

Film Lady Macbeth (bis 15.10.)

Staffel 1 von Parfum (bis 16.10.)

Film Sonnenallee (bis 31.10.)

Film Die Legende vom Ozeanpianisten (bis 02.11.)

📅 Lass dich von deinem Kalender erinnern, kurz bevor die Highlights aus den Mediatheken verschwinden: Shelfd.com/Kalender.

//////

✌️ Auf Shelfd.com findest du alle unsere Empfehlungen – immer unabhängig, übersichtlich und überraschend.

Highlights aus den Mediatheken – „Das melancholische Mädchen“ uvm.

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.