Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Mittwoch, 28.10.2020

Warum Hillary Clinton glaubt, dass es bei dieser Wahl anders läuft

Wie geht es wohl Joe Biden gerade? Keine einfache Frage. Und wer könnte sie beantworten außer Joe Biden selbst? Vielleicht die Frau, die vor vier Jahren an genau seiner Stelle stand: Hillary Clinton. Deshalb geht diese so wichtige, erste Frage in meinem Podcast-piq an sie: Hillary Clinton, die vor vier Jahren versuchte, erste Präsidentin der USA zu werden, die auch heute offen sagt, dass sie (und ganz viele andere auch) fest daran glaubte, dass sich die Demokraten durchsetzen würden. Und die jetzt meint, dass die Situation bei dieser Wahl eine ganz andere ist als 2016 – obwohl der demokratische Kandidat wieder vorne liegt und gleichzeitig eine unheimliche Ungewissheit herrscht.

Im (noch relativ neuen) NY Times Podcast "Sway" interviewt Kara Swisher diejenigen, die gerade etwas zu sagen haben. Der Podcast soll kontrovers sein, im besten Fall aufrütteln. Neben Clinton waren beispielsweise schon Elon Musk, der Rapper Killer Mike von Run The Jewels oder Nancy Pelosi am Mikrofon. Und nicht immer waren die Interviews wirklich aufrüttelnd oder kontrovers (Disclaimer: Ich habe aber auch noch nicht alle Episoden gehört).

Die neueste Folge ist mit Hillary Clinton. Das Interview ist nicht durchgängig packend. Zu sehr liegen die Ansichten von Swisher und Clinton beieinander. Eine Empfehlung ist es trotzdem wert. Denn allein die erste Frage – Wie geht es Joe Biden? – (Clintons Antwort darauf, was die Kandidatur einer Frau verändere und ihre Erklärung, warum es bei dieser Wahl anders sei) ist hörenswert. Im Grunde sagt Clinton, hätten die Demokraten, die Medien und auch die Wähler*innen heute besser verstanden, die Strategien von Donald Trump zu durchschauen. Die Siegessicherheit mit der Clinton im Anschluss allerdings über die ersten Amtstage eines Präsidenten Biden spricht, hat mich dann aber doch stutzig gemacht. Ob da nicht doch jemand wieder in die gleiche Falle tappt? Dabei ist die Situation 2020 doch wirklich eine ganz andere.

Warum Hillary Clinton glaubt, dass es bei dieser Wahl anders läuft

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 28 Tagen · bearbeitet vor 28 Tagen

    Ingo Zamperoni sagt bei Machiavelli PUSH, es werde wieder knapp, er tippt gar 51:49 für Trump... (ab min 37) https://www1.wdr.de/ra...
    Abgesehen davon, tolle Folge, danke für den piq.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.