Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Michael Hirsch
Philosoph und Politikwissenschaftler, freier Autor und Dozent
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Hirsch
Sonntag, 15.11.2020

Schriftsteller Jonathan Franzen auf Deutsch im Radio

Am vergangenen Samstagmorgen um 10 Uhr wurde die Sendung Klassik, Pop etc. im Deutschlandfunk von dem amerikanischen Schriftsteller Jonathan Franzen auf Deutsch moderiert. Franzen stellt prägende musikalische Erfahrungen seines Lebens vor, aus der Klassik ebenso wie aus Rock- und Punkmusik. Und er führt durch die Sendung in einem Deutsch, das sich sehr schön anhört. Man hört seinem gepflegten Idiom wahnsinnig gerne zu.

Dabei erfährt man, dass er die Talking Heads damals 1977 beim Germanistik-Studium in München im Rahmen eines Konzerts in Schwabing kennenlernte. Die Avantgarde-Band um den genialen David Byrne wurde nicht nur für ihn zu einer wichtigen Inspiration. (Auch ich erinnere mich daran, dass ich, anderthalb Jahrzehnte jünger als Franzen, in den 1980er Jahren ein glühender Fan von Byrne und den Talking Heads wurde – der Film True Stories hat mich damals extrem elektrisiert mit seiner lasziven, ironisch gebrochenen Camp-Ästhetik).

Wir erfahren als Hörer*innen einiges über die Ironie (die Technik der Distanzierung für den Fall, dass man sich seiner Haltung zur Welt nicht so ganz sicher ist) seiner frühen, und über die Ernsthaftigkeit seiner mittleren Jahre. Über Bands, die er seit Jahrzehnten begleitet und die ihn wegen ihrer Authentizität und ihrem Amateurgestus faszinieren: der Kraft, dem Ruf des Ruhms und der Professionalität zu widerstehen, um dem eigenen Stil treu zu bleiben und sich auf eine Weile weiterzuentwickeln, die nicht immer unbedingt mainstreamfähig ist. Wir hören seine Ausführungen über die reinigende Kraft der E-Gitarre.

Durch die Vorstellung wichtiger Musikstücke schimmern interessante Blitzlichter und Stationen von Franzens schriftstellerischer Biografie hindurch. Das ist ein sehr schönes Stück hörbarer Literatur-, Musik- und Zeitgeschichte. Unbedingt anhören!

Schriftsteller Jonathan Franzen auf Deutsch im Radio

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Meike Leopold
    Meike Leopold · vor 9 Tagen

    Danke für den Hinweis. Ist leider schon nicht mehr in der Mediathek ;_( lg

    1. Yvonne Franke
      Yvonne Franke · vor 9 Tagen

      Ach schade! Das ging zu schnell.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.