Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Dienstag, 23.02.2021

Schönster Nekrolog der Pophistorie: Das Trennungsvideo von Daft Punk

Abschied ist ein bisschen wie sterben. Als Katja Ebstein dieses multifunktionale Liebeslied sang, tourten die Rolling Stones gerade zum dritten Mal durch Europa und Guy-Manuel de Homem-Christo war ebenso wie Thomas Bangalter bestenfalls Teil familiärer Langzeitplanungen, die 1993 zur Gründung von Daft Punk führten. 51 Jahre später bereiten die Rolling Stones ihre jetzt aber wirklich ultimativ letzte, mittlerweile 191. Konzertreise vor, während sich das French-House-Duo mit einem Video von uns verabschiedet, das endgültiger kaum aussehen könnte und deshalb für die Ewigkeit ist.

In Epilogue nämlich lässt sich einer der beiden Helmträger vom anderen in die Luft sprengen, dazu rauscht das Finale des epischen Songs Touch vom epischen Album Random Access Memories über eine Wüstenlandschaft und das massentauglichste Alternative-Projekt der Popkultur ist Geschichte. Für immer. Ein würdiger Abgang. Zum Niederknien anmutig, zum Verzweifeln definitiv, zum Heulen schön. Danke!

Schönster Nekrolog der Pophistorie: Das Trennungsvideo von Daft Punk

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.