Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
piqer: Yvonne Franke
Mittwoch, 06.01.2021

Podcast der Woche #4: Ministry of Ideas

Wo kommen große Ideen her und wie und wodurch verändern sie sich im Laufe der Menschheitsgeschichte?

Hierzu versammeln sich die beeindruckendsten Expert*innen. Wahrscheinlich gibt es in Harvard kaum noch Professor*innen, die noch nicht an diesem Podcast beteiligt waren. Alles ist aber so interessant aufbereitet und verständlich vermittelt, dass man auch gut mitgenommen wird, wenn einem die jeweilige Idee noch vollkommen fremd ist. Ideen, wie zum Beispiel:

Was bedeutet das Nichts im Buddhismus, im Judentum, in der Wissenschaft? (Episode 16)

Hat das Konzept der Schuld auch eine positive Seite? (Episode 17)

In der aktuellen Episode, die über den Audio-Link unten zu hören ist, geht es um die Fragen:

Was ist Moral? Und zwar nicht philosophisch betrachtet, sondern wissenschaftlich.

Lässt sich mit wissenschaftlichen Mitteln festlegen, was richtig und falsch ist?

Diane Paul, emeritierte Professorin der University of Massachusetts in Boston, spricht im Zuge dessen zum Beispiel über Darwins "survival of he fittest" und die Verknüpfung, dass es wie in der Evolutionstheorie dann eben auch in der Wirtschaft und gesellschaftlich uneingeschränkte Konkurrenzkämpfe geben sollte – Sozialdarwinismus für den Fortschritt.

Dadurch lassen sich auch die brutalsten (unmoralischsten) Methoden rechtfertigen.

Oder?

Podcast der Woche #4: Ministry of Ideas

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal piqd als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.