Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Eine Radiosendung von My Bloody Valentine

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
Dorothea TachlerFreitag, 30.04.2021

Wie schon von piqer Mascha Jacobs berichtet, gibt es tolle Sendungen, Mixe und auch Playlisten auf NTS, und nun auch von der legendären Indie-Band My Bloody Valentine, die ein paar ausgewählte Songs spielen und sich zwischendurch unterhalten. Es ist nett, dem Gespräch unter alten Freunden zuzuhören, die ihre alten Geschichten erzählen, wie sie sich teilweise kennengelernt haben, z. B. als sich Belinda bei der Band beworben hatte. Es ist schön, mit ihnen in alten Rock'n'Roll Erinnerungen zu schwelgen, weil man sich selber an alte Zeiten erinnern darf, vor Corona, sogar vor Handys, als die Band einmal fast verhaftet wurde, weil sie eine Telefonzelle besetzten: sie hatten von dort aus Anrufe getätigt, um weitere Konzertgigs für ihre Tour zu buchen, doch weil sie sich so lange darin aufhielten wurden sie dann von der Polizei verdächtigt, dass sie Drogen verkaufen wollten.  Die Sendung dauert etwa eine Stunde und fühlt sich ein bisschen wie Urlaub an ... 

Eine Radiosendung von My Bloody Valentine

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.