Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Alles Gute zum 80. Geburtstag Brian Wilson!

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
Dorothea TachlerMontag, 20.06.2022

Brain Wilson, Mastermind und Genie hinter den Beach Boys wird 80. Der kalifornische Musiker schrieb die meisten Songs der Band in den '60er und '70er Jahren und hat eine einzigartige Lebensgeschichte. Im Jahr 1961 gründete er mit seinen Brüdern Dennis und Carl, seinem Cousin Mike Love, der anfangs die Texte schrieb, und einem Schulfreund die Band. Die Stücke gingen anfänglich über Surfen, Strand und Mädels. Aber Brian hatte den Anspruch, interessante Kompositionen zu schreiben und frische Elemente in die Musik einzubauen, wie Tiergeräusche, Orchester oder Fahrradklingeln - er wollte die Beatles seit "Rubber Soul" künstlerisch übertreffen. Er war bekannt für seine eingängigen Melodien und brillanten Harmonien. Doch gab es immer wieder Konflikte mit den Bandmitgliedern und Brian musste 1963 aufhören, mit auf Tournee zu gehen, da er einen Nervenzusammenbruch erlitt. Von da an wollte er nur noch als Produzent im Studio bleiben und brachte die Band 1964 und 1964 auf Platz 1 in den Charts. 1972 zog er sich ganz zurück von der Musik, kehrte aber wieder zurück. Hier fing er an, mit dem Psychologen Eugene Landy zu arbeiten, der ihm jedoch später zum Verhängnis wurde. Wilson verfiel nach der Trennung von seiner Frau Marilyn Rovell der Drogen- und Esssucht. Landy übernahm eine krankhafte Kontrolle und sogar Vormundschaft über ihn, diagnostizierte ihn als schizophren und pumpte ihn mit Psychopharmaka voll. Brian schaffte es nicht, sich von ihm zu befreien und unternahm sogar einen Selbstmordversuch. Der sog. Psychologe Landy wollte sich als Musikproduzent hervortun und benutzte Wilson schamlos für seine Karriere-Gier. Erst 1990 bemerkte Wilsons Familie, was hier eigentlich los war. Landy hatte sogar Wilson's Testament zu seinen Gunsten ändern lassen. Es gab einen Gerichtsprozess und Landy verlor die Vormundschaft und auch seine Approbation, da er Wilson ohne dessen Wissen diese Medikamente verabreicht hatte. Danach wurde Wilson wieder insgesamt gesünder, musikalisch tätig und startete ein zweites Leben mit seiner neuen Frau Melinda, indem er mit ihr 5 Kinder adoptierte. Er wurde wieder musikalisch aktiv und hat eine beachtliche Diskographie – mit den Beach Boys alleine 29 Studio Alben, 11 Live Alben und 75 Singles, als auch mit seiner Solo Karriere mindestens 12 Studio- und 3 Live Alben und 17 Singles. 

Alles Gute zum 80. Geburtstag Brian Wilson!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.