Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Krautreporter Redaktion
Zum piqer-Profil
piqer: Krautreporter Redaktion
Donnerstag, 15.10.2020

Wie demokratisch legitimiert sind die Corona-Maßnahmen?

Diese Frage kommt immer wieder auf. Besonders oft war das so in den zurückliegenden Wochen, in denen die Fallzahlen vergleichsweise niedrig waren. Viele hatten den Eindruck, dass die Maßnahmen nicht verhältnismäßig waren. Jetzt, da sich die Lage ändert und die Frage im Raum steht, ob wieder strengere Einschränkungen des öffentlichen Lebens nötig werden, wird sie vielleicht noch öfter gestellt.

Belinda Grasnick dröselt in diesem Artikel auf, wie die Corona-Verordnungen zustande kommen und welchen Weg durch Parlament und Regierung sie nehmen. Dabei wird klar, dass Kritik an diesem Verfahren häufig auch damit zu tun haben dürfte, dass zu wenig bekannt ist, wie Gesetze in Deutschland gemacht werden und nach welchem Mechanismus sie anschließend umgesetzt werden.

Dass dabei Fehler passieren, ist nicht ungewöhnlich und auch kein Merkmal einer Krise. Wichtig ist, dass die Kontrollinstanzen funktionieren.

Der Artikel ist mit dem Link unten einige Tage für alle freigegeben. Krautreporter gibt es nur, weil Menschen wie du uns finanzieren – und mitmachen. Das verändert unseren Journalismus. Mehr über Krautreporter erfährst du hier.

Wie demokratisch legitimiert sind die Corona-Maßnahmen?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Renate Baumgart
    Renate Baumgart · vor 8 Tagen

    Eine gute Zusammenfassung!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.