Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Was, wenn die "AfD" in Deutschland regiert?

Die "Spiegel"-Journalistin Ann-Katrin Müller und ihr Kollege Dirk Kurbjuweit zeichnen hier ein gruseliges Bild: Die "AfD" regiert in Deutschland. Sie stellt den Bundeskanzler. Wie sähe Deutschland in diesem Falle aus?

Es ist ein Alptraum, aber ein lesenswerter Text, denn die Szenerie, die sich da auftut, ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Ein ähnliches Bild haben wir bereits vier Jahre lang in den USA gesehen, als der furchtbare Donald Trump regierte.

"Was wäre, wenn die AfD regierte?", fragt der Text.

Eine Antwort weiß ich schon jetzt: Ich wäre dann weg. Ich möchte mit solch einem Land nichts zu tun haben. Ich mag Deutschland, es ist mein Land, ich bin dort geboren und aufgewachsen und vielen Menschen dort sehr verbunden, aber wenn das passiert, kann ich nur sagen: Viel Glück und alles Gute, aber ohne mich.

Was, wenn die "AfD" in Deutschland regiert?
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.