Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Was es bedeutet, Patient auf der Intensivstation zu sein

Hasnain KazimDonnerstag, 30.12.2021

Ich wollte vermeiden, einen Text zum Thema Corona zu empfehlen. Das Thema, so wichtig es ist, nervt mich, ich möchte nur das Nötigste wissen, was kommt jetzt schon wieder auf uns zu, was ist zu tun, damit dieser Alptraum endlich zu Ende geht. Keine Information zu viel, bitte. Was irgendwelche uninformierten Typen meinen, interessiert mich null.

Aber dann las ich diesen Text, der deutlich macht, was es bedeutet, Patient auf der Intensivstation zu sein. Und nun muss ich den Text doch empfehlen. Er fasst noch einmal zusammen, was es bedeutet, an Covid erkrankt zu sein, und er zeigt, wie lebensgefährlich diese Krankheit sein kann. Und vor allem gibt er Expertinnen und Experten eine Stimme: Dem Personal auf Intensivstationen.

Was es bedeutet, Patient auf der Intensivstation zu sein
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.