Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Freitag, 30.08.2019

Was du über die Regenwald-Brände (wahrscheinlich) noch nicht wusstest

Vermutlich hast du, wie ich, in letzter Zeit sehr viel über die Regenwald-Brände im Amazonasgebiet gelesen und dramatische Fotos von brennenden Baumkronen gesehen. Viele dieser Fotos haben mit den tatsächlichen Bränden gar nichts zu tun, was selbst die New York Times und der französische Präsident Emmanuel Macron teilweise übersehen haben. Letzterer tweetete ein Bild, das von einem Fotografen stammt, der bereits 2003 gestorben ist (das US-Magazin Mother Jones hat das herausgefunden).

Die echten Bilder und Videos wirken viel weniger dramatisch, ihre Bedeutung ist es aber nicht. Der Umweltwissenschaftler Jos Barlow hat in diesem Artikel aufgeschrieben, was hinter den Bränden steckt und was sie bedeuten – einiges davon wusste ich nicht, zum Beispiel, dass die Evolution der Bäume im Regenwald, anders als anderswo, nicht von Bränden beeinflusst wurde und sie deshalb diesbezüglich weniger widerstandsfähig sind.

(Der Link ist über diesen piq ohne Bezahlschranke, hier auch das Original auf Englisch.)

Was du über die Regenwald-Brände (wahrscheinlich) noch nicht wusstest
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.