Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 15.05.2019

Warum der Westen sein Verhältnis zu China überdenken muss

China und die USA haben sich in einem zunehmend heftigen Handelsstreit verkeilt. Manche sprechen auch schon von einem "Handelskrieg". Eine chronologische Übersicht über die bisherige Eskalation findet sich auf der Seite der NZZ. Während wir die Position der USA einigermaßen einschätzen können (jedenfalls sind wir mit Einschätzungen rasch zur Stelle), ist uns das Reich der Mitte bis heute fremd geblieben. Deshalb habe ich hier nun einen kostenpflichtigen "Weckruf" von Bernhard Zand gepiqd, der seit einigen Jahren für den Spiegel aus China berichtet. Anlass für den Text war der kürzlich abgehaltene Seidenstraßengipfel. Vor allem aber handelt es sich um ein Plädoyer dafür, sich viel intensiver mit diesem widersprüchlichen Land, seiner konfliktreichen Geschichte und seinem furiosen Aufstieg auseinanderzusetzen.

Warum der Westen sein Verhältnis zu China überdenken muss
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · Erstellt vor 3 Monaten ·

    Da haste recht!

    Übrigens ist die Berichterstattung der NZZ über China und die Folgen für Europa lesenswert.

    2 Beispiele.

    Eins zum Konzept der neuen Seidenstraße:
    https://www.nzz.ch/mei...

    Und ein zweites zu den möglichen Auswirkungen für Südosteuropa:
    https://www.nzz.ch/int...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.