Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Freitag, 10.05.2019

Gescheitertes Krisenmanagement – Offener Bürgerkrieg in Libyen

Seit Wochen rücken Milizen auf die libysche Hauptstadt Tripolis vor. Sie wollen die Regierung Sarradsch stürzen. Sie stehen unter dem Kommando von Chalid Haftar, ein ehemaliger General von Gaddafi. Haftar kontrolliert bereits den Osten des Landes. Und der ehrgeizige, skrupellose und machtbewusste General will offenbar mehr. Für Libyen bedeutet das nichts Gutes – und vor allem keinen Frieden.

Vor acht Jahren wurde der libysche Diktator Muammar al Gaddafi gestürzt. Möglich wurde das Ende seiner Herrschaft auch durch die umstrittenen NATO- Angriffe auf das nordafrikanische Land. 

Mit dem Ende der Diktatur waren viele Hoffnungen verbunden. Doch tatsächlich herrscht in dem nordafrikanischen Land seitdem Chaos. In vielen Regionen haben Milizen und Warlords das Sagen. In der Hauptstadt Tripolis regiert das international anerkannte Kabinett von Ministerpräsident Sarradsch. Doch dessen Regierung hat außerhalb der Stadtgrenzen keine Macht, sie ist handlungsunfähig.

Wie es in Libyen weitergehen dürfte, dazu befragt Andreas Flocken von "Streitkräfte und Strategien", einer Sendung des NDR, die Wissenschaftlerin Inga Trauthig. Sie beschäftigt sich am King’s College in London schon lange mit dem Libyen-Konflikt. 

"Der Vormarsch ist aber ein eindeutiges Signal von diesem General bzw. selbst ernannten Feldmarschall, dass er die Ambition hat, über ganz Libyen im Sinne einer Militärherrschaft zu regieren", sagt Trauthig. "Der Vormarsch ist somit definitiv ein entscheidender Moment, den er damit angestoßen hat."
Gescheitertes Krisenmanagement – Offener Bürgerkrieg in Libyen
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.