Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Samstag, 24.10.2020

Früher Gorleben, heute Dannenröder Forst

Mein Bruder hat kürzlich einige Nächte mit den Aktivisten im Dannenröder Forst verbracht – wobei "Forst" ein Wort ist, das einen auf die falsche Fährte locken könnte: Es handelt sich nicht um eine überschaubare Holzplantage wie bei Grünheide in Brandenburg, sondern um einen ziemlich großen Wald mit teilweise deutlich über hundert Jahre alten Bäumen. Je mehr er mir von seinen kalten Nächten im Schlafsack, von einer zurückhaltend agierenden Polizei und einer erstaunlich guten Selbstorganisation der jungen Leute erzählte, desto mehr bekam ich den Eindruck, dass der Dannenröder Forst für die heutige umweltbewegte Szene das werden könnte, was einmal Gorleben oder die Startbahn West waren: nämlich ein prägender Konflikt, von dem noch lange erzählt werden wird. Als ich anschließend nach Texten suchte, fand ich viele fade Artikel, aber immerhin auch diese Reportage von Hannah Schultheiss. Was sie nicht anspricht, aber was meinen Bruder bewegt: Man muss sich um die in den Seilen hängenden Aktivisten sorgen. Viele wissen wohl nicht, wie sie sich im Notfall aus den Bäumen befreien können, wenn einmal die Finger vor Kälte eingefroren sind. Klingt vielleicht nicht schlimm, kann aber schon nach wenigen Minuten dramatische Folgen haben.

Früher Gorleben, heute Dannenröder Forst

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Du Irrelevant
    Du Irrelevant · vor einem Monat

    Danke für den Piq! Komme auch gerade aus dem Dannenröder Wald (der tatsächlich kein "Forst" ist, sondern ein gesunder und wunderschöner Wald!) und es ist toll zu sehen wie die Stimmung dort ist und wieviel kreativer Widerstand gegen diesen Wahnsinn (wieviel Prozent der Wälder sind schwer geschädigt? Und dann will man einen gesunden Wald schwer beschädigen????) es gibt. Daher kann ich nur jedem raten, der in der "Nähe" wohnt, dort mal vorbei zu schauen!

    1. Du Irrelevant
      Du Irrelevant · vor einem Monat

      ...und ich hoffe auch, dass es eine Lösung für diesen Konflikt gibt, bei dem die Bedürnisse der Anwohner an den beiden Bundesstraßen in der Region berücksichtigt werden ohne den Wald weiter zu schädigen!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.