Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Seite Eins

Paulina Fröhlich
Programmleitung "Zukunft der Demokratie" bei Das Progressive Zentrum, ehrenamtlich bei Kleiner Fünf
Zum piqer-Profil
Paulina Fröhlich
Community piq
Sonntag, 05.01.2020

Elektronische Wahlhilfe? Ein Gedankenflug über Potentiale und Gefahren.

Frank Swain imaginiert zunächst, wie viele vor ihm, was wäre, wenn politische Wahlen durch elektronische Wahlhilfen beeinflusst wären, um dann darauf hinzuweisen, dass sie es bereits sind.

'Elektronische Wahlhilfe' meint dabei alles von persönlichen Wahlinformationendurch den Wahl-O-Mat bishin zur Wahlentscheidung durch künstliche Intelligenz (KI). Swain berichtet von:

  • YourVoteMatters.eu, bei dem echte Wahlentscheidungen von PolitikerInnen des Europäischen Parlaments mit den eigenen Entscheidungspräferenzen verglichen werden und von
  • iSideWith.com - einem Quiz, um eine KandidatInnen-Empfehlung zu geben. Die Fragen reichen von Fachthemen zu den Eigenschaften, welche einem an PolitikerInnen besonders wichtig sind. Über jeder Frage lädt der Link "Discuss" zur Debatte im Online-Forum ein.

Es werden Fragen diskutiert:

  • Inwiefern sind politische Sachentscheidungen ausschlaggebend für die Wahl einer Person oder nicht vielmehr eine geteilte Wertebasis? Es gibt Forschungsinstitute, die persönliche Fragen, z.B. ob man eher Katzen oder Hunde mag, inkludieren und prüfen, ob die Zufriedenheit mit der Entscheidung steigt.
  • Die Abwägung Partei vs. Person: soll die Maschine mir eineN KandidatIn mit individueller Haltung empfehlen oder eine Partei mit Grundsatzprogramm?

Ein Vorteil der Wahl-Quizze scheint ein differenzierter Blick auf die Wahloptionen zu sein, so werden medial missachtete KandidatInnen bekannter, indem BürgerInnen eine hohe Übereinstimmung mit ihnen feststellen.

In Austin, Texas wurde der Mechanismus umgedreht: anonymisierte Antworten von BürgerInnen aus dem Wahlquiz über Mitfahr-Apps wurden genutzt, um dem Stadtrat ein breiteres Bild der öffentlichen Meinung zu geben, als die lautstark vorgetragene Meinung von einigen wenigen bei öffentlichen Veranstaltungen.

Der Artikel erwähnt ebenfalls die Gefahren von unsicheren politischen KI-Prognosen, vorprogrammierten Vorurteilen und die unrechtmäßige Nutzung von ausgewerteten politischen Präferenzen von BürgerInnen über soziale Plattformen. Massenhaft verbreiteten Fehlinformationen im Netz, die Wahlentscheidungen beeinflussen könnten, wurde in Indien 2019 mit Desinformations-Trackern begegnet und WhatsApp verhinderte die Teilung von Inhalten mit mehr als fünf Kontakten.

As a result, candidates hoping to break through to voters in the 21st century may find that as well as overcoming the usual hurdles, they will have to convince the algorithms that curate our newsfeeds that their campaigns are genuine.

Swain zitiert ebenso Unterstützer der These, dass PolitikerInnen gänzlich ersetzt werden könnten durch Elemente von KI und direkter Demokratie. Ziel hierbei sei nicht die Abschaffung von PolitikerInnen selbst, sondern die Verantwortlich-Machung von BürgerInnen für alle politischen Entscheidungen.

Can a machine mind help you decide which candidate to vote for? Yes, and it’s likely that one or more has already influenced you in some way. But the final decision is yours alone to take – and take responsibility for.

Elektronische Wahlhilfe? Ein Gedankenflug über Potentiale und Gefahren.
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.