Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 27.02.2019

Eine zweite Abstimmung über den Brexit? Klingt gut, wäre aber höchst kompliziert

Auf der Zielgeraden wirbt Labour-Chef Jeremy Corbyn also doch noch für eine zweite Abstimmung über den Brexit. Das klingt erst einmal nach einer guten Nachricht. Allerdings macht dieser kurze Beitrag des Economist sehr anschaulich klar, warum eine weitere Abstimmung zu noch mehr Streit im Vereinigten Königreich führen könnte. Denn jetzt müssten nicht mehr nur zwei, sondern drei Alternativen auf den Zetteln stehen: Brexit nur mit Vertrag, auch ohne Vertrag, kein Brexit. Und das würde es ausgesprochen schwierig machen, ein weithin akzeptiertes Verfahren zu finden.

Eine zweite Abstimmung über den Brexit? Klingt gut, wäre aber höchst kompliziert
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Kent Gürel
    Kent Gürel · Erstellt vor 2 Monaten ·

    Spannend. Obwohl mir klar war, dass die Form der Abstimmung sicher auch über die Ergebnissen entscheiden kann, ist mir noch nie so klar vor Augen geführt worden, inwieweit bereits die Auswahl im Vorfeld einer Abstimmung bereits politisch benutzt werden kann. Danke für den Piq!