Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Eine der wichtigsten Stimmen dieser Pandemie

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
Theresa BäuerleinFreitag, 26.03.2021

Zeynep Tufekci war eine der ersten Wissenschaftlerinnen, die im Frühjahr 2020 darüber informierte, dass die Menschen über Masken in der Pandemie falsch informiert wurden und dass diese viel wichtiger waren, als damals noch angenommen. Tufekci ist keine Epidemiologin. Aber sie ist Soziologin mit Schwerpunkt auf Pandemien und außerdem Professorin für Informationswissenschaft: Sie kennt sich also mit Daten so gut aus wie eine Gärtnerin mit Erde.

Neben vielen lesenswerten Artikel in US-Medien schreibt Tufekci auch einen Newsletter bei Substack, den ich hier empfehle. Es gibt eine Bezahlversion und eine, die nichts kostet. Wer erst einmal nur die kostenlose Variante lesen will, ist auch damit sehr gut bedient. In der vorletzten Folge etwa schreibt sie über Pandemie-Theater, also absurde, unnötige Schutzvorkehrungen wie die, dass manche Büchereien in den USA Bücher 14 Tage in Quarantäne geben, bevor man sie wieder ausleihen kann. Aber auch darüber, warum man sich mit Corona infizieren kann, wenn man 50 Sekunden lang ohne Maske die gleiche Luft wie ein Infizierter atmet. 

Eine der wichtigsten Stimmen dieser Pandemie

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.