Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Jannis Brühl
Redakteur
Zum piqer-Profil
piqer: Jannis Brühl
Freitag, 05.01.2018

Dieser Text ist ein Angriff auf Dobrindts Meinungsvorherrschaft

Das ist der Text für alle, die bei Alexander Dobrindts Quasi-Manifest zur konservativen Revolution und angeblichen linken „Meinungsherrschaft“ still vor sich hin genickt haben (von denen hoffentlich auch ein paar diesen piq lesen).

Robin Detje nimmt Dobrindts Text auseinander, indem er sich über dessen offensichtliche Verzerrungen lustig macht. Doch es sind ja keine Fehler, die Dobrindt macht, es ist Kalkül. Sein Aufruf steht stellvertretend für das Muster neurechter Argumentation: die erfundene Opferrolle.

Als hätten konservative Zeitungen von Springer bis FAZ nicht die mit Abstand höchsten Auflage. Als hätte Helmut Kohl nicht 16 Jahre aus der Machtzentrale des Landes an ebenjener konservativen Wende gearbeitet, die Dobrindt nun als unterdrückte Minderheitenposition darstellt. Als wäre es nicht viel einfacher für konservative, aber auch für rechtsradikale Positionen, sich Gehör zu verschaffen als noch vor 10 Jahren (siehe Kubitscheck-Ziegenstreichler-Porträts). Als würde die von Dobrindt beschworene Freiheit der Bürger nicht eigentlich durch schwarze (und rote) Überwachungsprogramme gefährdet Als wäre die SPD nicht nach rechts gerückt. Als wäre Sarrazin kein Megaseller. Und vor allem: Als würde die CSU nicht seit 2005 mitregieren.

Am Ende wird mir der Text etwas zu polemisch, aber sein Grundtenor passt: Aufpassen, dass die Starken nicht so tun, als wären sie die Schwachen! (Und es bleiben ja jenseits solchen Mimimis trotzdem noch genug Kritikpunkte an bräsig-liberalen Journalisten, linken akademischen Debatten, den Grünen oder dem ÖR übrig).

Update: Mehr zu Dobrindts Text in diesem piq.

Dieser Text ist ein Angriff auf Dobrindts Meinungsvorherrschaft
8,3
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 3
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 6 Monaten

    shit...zeitgleich gepostet :)

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 6 Monaten

    ich lass meinen auch drin...hab mich ja eher dem "Original" angenommen und das ergänzt sich vielleicht ganz gut.

    1. Jannis Brühl
      Jannis Brühl · vor 6 Monaten

      Yep. Quasi perfekt ergänzt;)