Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Dave Chappelle – Comedy auf Messers Schneide

Jannis Brühl
Redakteur
Zum piqer-Profil
Jannis BrühlFreitag, 22.10.2021

Das Dave-Chappelle-Netflix-Special "The Closer" hat riesigen Aufruhr verursacht und Netflix in eine kleine Unternehmenskrise gestürzt. Insbesondere die LGBTQ-Community ist stinkwütend auf ihn, weil der Comedian offen transfeindliche Witze macht – oder ist das alles Meta-Comedy, die die Frage aufgreift, welche Minderheit über welche andere Witze machen darf? (Chappelles Verdienste für das "schwarze Amerika" sind unbestritten).

Ich bin alter Chappelle-Fan und fand in diesem Special manche Witze ekelhaft, als Ganzes ist es aber eine einzigartige Meditation über Social-Media-Öffentlichkeit, politischen Einfluss, Gerechtigkeit und Kunst, die zum Nachdenken anregt. Der Stand-up-Auftritt zeigt: Die Gemengelage ist schließlich komplex, auch wenn viele eine Schwarz-Weiß-Meinung dazu haben (das gilt für Chappelles Gegner wie für seine Befürworter).

Da sich niemand zu dem Special äußern sollte, der es nicht gesehen hat (was im Netz leider viele taten), empfehle ich den Text meiner SZ-Kollegin Nele Pollatschek. Sie hat The Closer gesehen und schreibt sehr subjektiv und sehr gut über dieses provokante Kunstwerk.

Dave Chappelle – Comedy auf Messers Schneide
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor einem Monat

    Das scheint so ähnlich zu sein wie mit Böhmermann: dessen "Satire" über Erdogan damals war unterirdisch und absolut daneben, hatte sogar nichts mit echter Satire zu tun. Und dennoch kann böhmermann richtig gut und witzig und tiefsinnig sein. ..

  2. Jasmyn Kilian
    Jasmyn Kilian · vor einem Monat

    Ich habe das Special gesehen, fand einige Witze ebenfalls ekelig. Ich kann das aber aushalten. Grundsätzlich finde ich dieses Special generell streckenweise sehr tiefsinnig. Er regt zu der notwenigen Diskussion über Selbstreflexion und Selbstkritik im identitätspolitischen Lager an und es ist Schade, dass dieser wichtige Punkt so komplett untergeht.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.