Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Donnerstag, 24.01.2019

Das Weltwirtschaftsforum spricht über die Zukunft des Gene-Editing

Letzten November ging eine Nachricht um die Welt, vor der viele Menschen seit langem Angst hatten: Der chinesische Wissenschaftler He Jiankui behauptete die ersten genveränderten Babys erschaffen zu haben. Einige Wissenschaftler wussten davon, konnten ihn aber nicht aufhalten, weil ihnen die Möglichkeiten fehlten (wie nun versucht wird, globale Sicherheitsstandards zu etablieren, steht hier).

Heute passiert der nächste Schritt in dieser filmreifen, aber leider nicht erfundenen Geschichte: Auf dem Weltwirtschaftsforums in Davos wird darüber diskutiert, um 14:45 kann man über diesen Link live zusehen. Das Video ist auch später noch zu sehen.  

Hier dazu noch ein lesenswerter Artikel, der 15 Gründe nennt, warum He Jiankuis Experiment so problematisch ist – nicht "nur" aus ethischer, sondern auch aus wissenschaftlicher Sicht. Und hier ein lesenswerter, kurzer Kommentar, der beschreibt, warum man trotz Extremfällen wie diesem Gene-Editing nicht von Grund auf verdammen sollte. 

Das Weltwirtschaftsforum spricht über die Zukunft des Gene-Editing
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.