Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Seite Eins

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
Daniela Becker
Mittwoch, 07.02.2018
Community piq

Is there life on Mars?

Gestern ist die "Falcon Heavy"-Rakete von Tesla-Gründer Elon Musk vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abgehoben.

Es ist eine unfassbare Leistung. Knapp 50 Jahre nachdem der letzte Mensch den Mond betreten hat, gelang es dem Privatunternehmen SpaceX nicht nur die aktuell leistungsstärkste Rakete erfolgreich zu starten, sondern wie geplant die beiden links und rechts an der Rakete angebrachten Booster wieder zu landen.

Stehend. Gleichzeitig. Und in unmittelbarer Nähe zueinander.

Das Videomaterial dazu ist geradezu von poetischer Schönheit. Wirtschaftlich bedeutet dies, dass Musk seinem Ziel „wiederverwendbare“ Raketen zu bauen erheblich näher gekommen ist.

Kleiner Wehmutstropfen: Der mittlere Kern löste sich zwar von der oberen Stufe der Rakete, landete jedoch nicht wie geplant auf einem der autonomen Drohnenschiffe von SpaceX im Atlantischen Ozean.

Die Übertragung auf dem YouTube Channel von SpaceX war eine große Inszenierung, die über zwei Millionen Menschen verfolgten. Im Grunde wenig, dafür dass das historisch betrachtet vielleicht der Startpunkt für eine bemannte Raumfahrt zum Mars sein könnte. Denn das ist Musks erklärtes Ziel.

Auf Netflix gibt es dazu eine Dokutainment-Sendung „Mars“. In den sechs Teilen werden Science-Fiction-Elemente dem aktuellen Entwicklungsstand der Raumfahrt und der Marsforschung gegenübergestellt. Ähnlich wie die gestrige Übertragung ist das Ganze im Grunde eine Dauerwerbesendung für SpaceX, aber dennoch interessant zu sehen.

Is there life on Mars?
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!