Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

piqer: Hasnain Kazim
Sonntag, 12.07.2020

"Best of #Polizeiproblem"

Ich bin ja sehr dafür, zu differenzieren. Nicht DER Osten ist rechtsradikal. Nicht DIE Polizei ist rechtsextrem. Nicht DIE Muslime sind fundamentalistisch.

Aber man muss schon sagen: Rechtsradikalismus mag zwar kein rein ostdeutsches Problem sein, aber es ist vor allem ein ostdeutsches Problem. Die meisten, nein, fast alle Muslime, die ich kenne, sind keine Fundamentalisten, aber der Islam hat sehr wohl ein gehöriges Problem mit Fundamentalisten.

Und die Polizei? Sie ist nicht per se rechtsextrem, auch nicht rassistisch, aber ...

Der Journalist Mohamed Amjahid hat sich die Mühe gemacht und via Twitter-Thread nur ein paar Fälle von Problemen mit der Polizei aus der jüngeren Vergangenheit aufgezählt und mit Artikeln belegt. Genau genommen: 17 Fälle. Es gäbe noch viel mehr, er schreibt am Ende:

Ok, höre auf. Sonst sitze ich den ganzen Sonntag noch an diesem Thread.

Wir sollten uns eingestehen: Wir haben ein gewaltiges Problem in den Polizeibehörden. Man kann das jetzt als "Einzelfälle" verharmlosen, aber dafür sind das dann doch ganz schön viele "Einzelfälle".

Wer das nicht sieht, will es nicht sehen.

Der (Geistes-)Zustand der Polizisten sollte dringend gründlich untersucht werden, und zwar bitte nicht von ihnen selbst (das wäre absurd, aber vor solchen Absurditäten ist man nicht sicher...), sondern von einer unabhängigen, allseits anerkannten Institution. Dass Innenminister Horst Seehofer keine Notwendigkeit für eine solche Studie sieht, sie gar mit den Worten "Wir können nicht jede Woche ein Wünsch-Dir-Was spielen" beiseite wischt, sagt viel aus über den Zustand der Politik – und der Polizei.

"Best of #Polizeiproblem"
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.