Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Lars Hauch
Freier Journalist mit Schwerpunkt Nahost-Politik und Islamismus
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Hauch
Dienstag, 03.12.2019

Beirut 1958: Der erste US-Kampfeinsatz im Mittleren Osten

Am 15. Juli 1958 gegen 15 Uhr stürmten 1.700 US Marines den Strand von Beirut. Vor der Küste des Libanons hatten 70 US-Kriegsschiffe Stellung bezogen, darunter drei Flugzeugträger. Die Marines fanden sich allerdings nicht auf einem Schlachtfeld wieder. Während die Badegäste in Deckung gingen, witterten libanesische Straßenhändler ein gutes Geschäft und boten den Soldaten gekühlte Getränke und Zigaretten an. 

Eine recht absurde Szene. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die USA Vorbereitungen getroffen hatten, in Deutschland stationierte Atomwaffen einzusetzen, falls nötig. 

Es war ihnen ernst: US Präsident Eisenhower fürchtete, der Mittlere Osten könnte in die Hände der Sowjetunion fallen. Der Kalte Krieg war in vollem Gange und im gesamten Mittleren Osten schienen die pro-amerikanischen Monarchien zu kollabieren. Am 14. Juli wurde König Faisal II. im Irak gestürzt, einen Putsch im jordanischen Königshaus hatte die CIA zuvor verhindert. Eine Machtübernahme von pro-sowjetischen Kräften im Libanon galt es nun zu verhindern. 

Bruce Riedel war damals 5 Jahre alt und als Sohn eines Diplomaten im Libanon. In diesem Text erklärt er komprimiert diese turbulente Zeit, in der arabischer Nationalismus und der Ost-West-Konflikt eigentümliche Dynamiken annahmen. 

Seine Texte lesen sich super angenehm und unterhaltend. Inklusive Fun-Facts:

The Egyptians wanted to acquire modern weapons for their military. The CIA gave Nasser a few million dollars, far short of what he wanted, to buy arms. Instead, he used it to build a large transmitter for the Egyptian radio program the “Voice of the Arabs” and broadcast his Arabist and anti-colonialist message to the region. Word spread about the source of the money for the tower, and it was nicknamed “Roosevelt’s Erection.”
 Beirut 1958: Der erste US-Kampfeinsatz im Mittleren Osten
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.