Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Aufbruch ins All: Zum Start des James-Webb-Weltraumteleskops

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk LiesemerSonntag, 26.12.2021

Oft geht es hier auf Seite Eins um virulent politische Themen, allem voran derzeit natürlich um die Coronakrise, aber dabei mag schon mal außer Sicht geraten, dass auch anderswo Dinge passieren, deren weitreichende Folgen sich in nicht allzu ferner Zeit bemerkbar machen werden: Gestern, am ersten Weihnachtstag, ist nun nach einigen Verschiebungen das größte, leistungsfähigste und teuerste Weltraumteleskop aller Zeiten erfolgreich abgehoben. Von nichts weniger als einem neuen Zeitalter der Astronomie ist erwartungsvoll die Rede. Das James-Webb-Teleskop wird die nächsten vier Wochen lang zu seinem Beobachtungsposten unterwegs sein, dem Lagrange-Punkt 2. Die Forschung erwartet neue Einblicke in die Entstehung der Galaxien vor 13 Milliarden Jahren. Gepiqd habe ich eine anschauliche, knapp gehaltene Darstellung des Teleskops, seiner Instrumente und der Mission.

Aufbruch ins All: Zum Start des James-Webb-Weltraumteleskops

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.