Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Seite Eins

Rico Grimm

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Montag, 09.09.2019

12 Fakten zur Vermögenssteuer

Deutschland debattiert wieder über Ungleichheit, Verteilung von Reichtum und über die Steuerlast der Reichen in diesem Land. Besonders polarisiert dabei die Vermögenssteuer – sie wird von einigen Teilen der Bevölkerung so vehement abgelehnt, dass man glauben könnte, es ginge hier um eine willkürlich erlassene Steuer in einem totalitären Staat – und nicht um eine Steuer, die es so auch in den USA, der Schweiz oder Großbritannien gibt. Für Kontext in dieser Debatte sorgt ein Twitter-Thread von Marcel Fratzscher, dem Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaft, den ich der Übersicht halber unten komplett verlinke. 

Er gibt 12 Fakten wieder, die zum Teil sehr überraschend sind und jedes Gespräch über die Vermögenssteuer besser machen. Drei Beispiele:

  • Die Deutschen wollen, dass die oberen 20 Prozent nur 30 Prozent des Vermögens haben sollen und die unteren 20 Prozent circa 10 Prozent. In Wahrheit ist es 85 zu 0,1 verteilt.
  • In Deutschland werden jedes Jahr ca. 400 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt — der Staat nimmt aber nur 7 Milliarden € an Erbschaftsteuern ein. (Warum sich das nicht ändert, habe ich hier einmal beschrieben.)
  • 87 Prozent der Deutschen glauben, dass sie zur ärmeren Hälfte der Bevölkerung gehören.
12 Fakten zur Vermögenssteuer
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Seite Eins als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

piqd hat das erste personalisierte und generelle Audiomagazin! Egal aus welcher Quelle - alle Audio-Empfehlungen, die es in dein piqd Magazin geschafft haben, hast du jetzt immer dabei.

Einfach deinen piqd Audio-Feed im Podcatcher deiner Wahl auf dem Smartphone abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Podcast wird in AntennaPod abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Downcast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Instacast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in iTunes abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Podgrasp abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Podcast wird in gpodder.net abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Pocket Casts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.